In folgenden Berufsfeldern werden im Rahmen von BaE kooperativ zur Zeit ausgebildet:

Berufsfelder der Agentur für Arbeit:

  • Wirtschaft/ Verwaltung
  • Metall
  • Lager/Handel
  • Hotel/Gaststätten/Hauswirtschaft/Ernährung
  • Kosmetik/Körperpflege
  • Farbe/Raumgestaltung
  • Bau

weitere Informationen für Auszubildende und Kooperationsbetriebe:

Jobcenter Cottbus:

  • Wirtschaft/ Verwaltung
  • Metall
  • Lager/Handel
  • Kosmetik/Körperpflege
  • Farbe/Raumgestaltung
  • Garten- und Landschaftsbau

weitere Informationen für Auszubildende und Kooperationsbetriebe:

Was heißt BaE?

BaE (Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung) nach § 76 Drittes Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) zielen darauf ab, Auszubildenden, die aufgrund einer Lernbeeinträchtigung oder sozialer Benachteiligungen besonderer Hilfen bedürfen, die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu ermöglichen. Man unterscheidet nach integrativer und kooperativer BaE.

Auszubildende werden durch die Agentur für Arbeit Cottbus bzw. das Jobcenter Cottbus zugewiesen.

Bei der BaE-kooperativ findet die Ausbildung im Betrieb in Kooperation mit der FAA statt. Die Auszubildenden werden durch die FAA bei der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb unterstützt. Weiterhin erfolgt eine ständige sozialpädagogische Begleitung während der Ausbildung durch uns. Defizite in der theoretischen Ausbildung im OSZ werden im Stützunterricht bei der FAA durch unsere Lehrkräfte abgebaut.

Ansprechpartner bei der FAA:

Frau Jurtz; Frau Schönfeld, Tel.: 0355 86693 25;  mailto: c.schoenfeld@faa-cottbus.de (für Auszubildende, die über die Agentur für Arbeit Cottbus zugewiesen werden)

Herr Bernd Richter, Tel.: 0355 86693 26; mailto: richter(at)faa-cotbus.de          (für Auszubildende, die über das Jobcenter Cottbus zugewiesen werden)